Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 26. Juli 2012, 15:30 Uhr

H2 Verkehrsunfall durch Geisterfahrerin

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
Einsatzort: B27

Gegen 15:30 wurde die Feuerwehr Tübingen zu einem Verkehrsunfall auf der B27 Fahrtrichtung Stuttgart gerufen. Auf Höhe des Baumarktes Hornbach ist eine ältere Frau mit ihrem Mercedes aus Richtung Kirchentellinsfurt kommend auf der Gegenfahrbahn mit einem weiteren PKW frontal zusammen gestoßen. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide PKWs mehrere hundert Meter auseinandergeschleudert. Die Mercedes Fahrerin wurde bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und musste mit Hilfe von hydraulischen Rettungsgeräten aus dem PKW befreit werden. Sowohl die schwer verletzte Geisterfahrerin als auch weiter Personen aus dem zweiten PKW wurden vom Rettungsdienst in die Tübinger Klinik eingeliefert.

© 2021 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login