Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 17. Dezember 2009, 19:45 Uhr

H1 Gelenkbus klemmte fest

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
Einsatzort: Tü-Stadt

Der Fahrer des Gelenkbusses war gegen 19.45 Uhr in die Haltestelle am Busbahnhof eingefahren, um Fahrgäste aus- und einsteigen zu lassen. Als er weiterfahren wollte, übersteuerte er sein langes Gefährt und kam zu weit nach links.

So blieb er mit dem Heck an einer Haltestellenüberdachung hängen. Nach einem weiteren Rangierversuch verkeilte sich der Bus auch noch auf Höhe der Gelenkeinrichtung an einer zweiten Überdachung. Ohne größeren Schaden anzurichten hätte er nicht mehr fahren können. Da blieb er einfach stehen.

Die Freiwillige Feuerwehr Tübingen gab technische Hilfestellung. Nach einem aufwändigen Einsatz konnten Bus und Fahrer schließlich gegen 24 Uhr aus der misslichen Lage befreit werden. Den angerichteten Schaden am Bus und an den beiden Überdachungen schätzt die Polizei auf etwa 3.000 bis 4.000 Euro. Während der Bergeaktion musste der Europaplatz zeitweise für Fußgänger und Fahrzeuge gesperrt werden.

© 2021 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login