Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 28. Januar 2008, 17:00 Uhr

F3 Brand auf Waldhäuser Ost: Mehrfamilienhaus evakuiert, vier Feuerwehrmänner im Krankenhaus

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
T2Abteilung 2: Lustnau
T3Abteilung 3: Derendingen
T5Abteilung 5: Bühl
T6Abteilung 6: Hagelloch
Einsatzort: Tü-Stadt

Massive Rauchwolken über dem Wohngebiet Waldhäuser-Ost: Gegen 17 Uhr wurde gestern die Tübinger Feuerwehr alarmiert, weil aus der Tiefgarage der Wohnanlage Schafbrühl am Berliner Ring dichter Rauch quoll. Die Feuerwehr stellte fest, dass der Inhalt der Tiefgaragenboxen, die nur durch Drahtgitter getrennt waren, in Flammen stand. »Es wurde zu 90 Prozent Müll gelagert«, sagte Einsatzleiter Anton Buck. Das Mehrfamilienhaus über der Tiefgarage wurde umgehend evakuiert, ebenso die Häuser in der Umgebung. Luftmessungen wurden durchgeführt, deren Ergebnis negativ gewesen seien, sagte Buck. Trotzdem mussten vier Feuerwehrleute ins Krankenhaus. Polizeisprecher Ewald Raidt sprach von »Knalltraumata«, die die Helfer erlitten hätten. Kleinere Explosionen Außerdem wurde laut Raidt »ein Stoff gelagert, der noch nicht eindeutig identifiziert ist«. Immer wieder kam es zu kleineren Explosionen - unter anderem waren in den Garagen Feuerwerkskörper gelagert, daneben alte Mofas und Möbel aller Art.Laut Polizei gibt es Hinweise darauf, dass kurz vor Ausbruch des Feuers Kinder in der Tiefgarage gespielt haben. »Da war wohl Feuer im Spiel«, sagte Raidt. Die Kinder hätten sich der Hausmeisterin anvertraut, die Alarm geschlagen habe. Von Brandstiftung wollte gestern allerdings noch niemand reden. Keine Einsturzgefahr Bewohner des Hauses wurden nicht verletzt. Ein Statiker, der das Gebäude bereits während des Brandes in Augenschein nahm, gab Entwarnung: Einsturzgefahr sei nicht gegeben. Im Einsatz waren die Feuerwehren der Stadtmitte sowie der Stadtteile Lustnau, Hagelloch, Bühl und Derendingen. Sie hatten das Feuer gegen 19 Uhr unter Kontrolle.Das Feuer erregte viel Aufsehen in der Umgebung. Zuschauer sagten, die Bewohner des Hauses seien immer wieder aufgefordert worden, den Müll aus den Tiefgaragen zu beseitigen. Auch seien die Garagen von Schülern einer angrenzenden Schule als »Rückzugsgebiet« genutzt worden.

© 2021 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login