Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 05. Februar 2011, 00:00 Uhr

W2 19-jähriger stirbt im Neckar

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
TaucherTauchergruppe
Einsatzort: Rottenburg am Neckar

Mehrere Passanten teilten mit, dass eine Person unterhalb der Josef-Eberle-Brücke im Neckar gesehen wurde. Ein 30-jähriger Mann aus einer Rottenburger Teilgemeinde sprang ebenfalls in den Neckar um die Person zu retten. Er konnte die Person im Wasser nicht mehr erreichen. Der Helfer musste selbst unterkühlt in eine Klinik eingeliefert werden.

Rund 90 alarmierte Rettungskräfte von Feuerwehr, DRK, THW, DLRG, sowie ein angeforderter Polizeihubschrauber suchten zunächst vergeblich nach der Person. Um 0.44 Uhr fanden Taucher etwa 100 Meter unterhalb der Josef-Eberle-Brücke eine Person im Neckar. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos, die Person war bereits verstorben. Es handelt sich um einen 19-jährigen Rottenburger. Die Ermittlungen zu dem genauen Ablauf dauern noch an. (pd)

© 2021 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login