Suche  Kontakt Login

Hauptübung in Hirschau 2019

Ein Gebäudebrand mit eingeschlossenen Personen – das war das Szenario bei der Hauptübung der Einsatzabteilung Hirschau 2019, bei der die Einsatzabteilung Stadtmitte unterstützend teilgenommen hat.

Mit einem abgespeckten Löschzug von insg. Drei Einsatzfahrzeugen unterstützen wir die Hirschauer Kameraden. Dabei waren von uns eine Drehleiter (Tü 1/33-1), der Einsatzleitwagen 1 (Tü 1/11) und das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (Tü 1/46).

Die zuerst eingetroffene Einsatzabteilung Hirschau baute von ihrem Löschgruppenfahrzeug 10/6 (Tü 7/42) einen Löschangriff und zu diesem eine Wasserversorgung auf.

Es galt mehrere Personen zu retten. Hierzu wurden von den Hirschauer Kameraden eine Steckleiter, von uns ein Sprungretter und die Drehleiter in Stellung gebracht. Eine verletzte Person in Form eines Dummies wurde mit einer Krankentrage gerettet und an den fiktiven Rettungsdienst übergeben.

Auch ein Überdrucklüfter wurde eingesetzt, um über eine Abluftöffnung das Brandobjekt rauchfrei zu bekommen.

Die Übung dauerte eine knappe Stunde.

© 2019 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login