Suche  Kontakt Login

Erste Übungen mit den Drehleitern fanden unter Corona-Auflagen statt

Wie bereits berichtet, musste auch die Einsatzabteilung Stadtmitte aufgrund der Corona-Pandemie innehalten und den Übungsbetrieb komplett einstellen.
Seit dem 03.08. können wir wieder unter Einhaltung der Hygienehinweise, die das Sachgebiet Aus- und Fortbildung der Feuerwehr Tübingen herausgegeben hat, üben.

Eine der ersten Übungseinheiten galt dem Handling der Drehleitersteuerung vom Korb aus. Die feinmotorische und dreidimensionale Steuerung des Leiterparks mittels der beiden Steuerhebel und der Zusatzfunktionen, muss regelmäßig geübt werden, um im Ernstfall beherrscht zu werden.
Aufgabe bei der Übung war es, Bändchen, die am Feuerwehrhaus Stadtmitte – inklusive des Schlauch- und Übungsturms – angebracht waren, mit dem Drehleiterkorb anzufahren und einzusammeln. Dabei gab es zwei Stationen auf beiden Seiten des Schlauch- und Übungsturms mit je einer Drehleiter (Tü 1/33-1 und Tü 1/33-2).

Übrigens: Die Übung musste gegen Ende aufgrund einer Alarmierung abgebrochen werden. Grund der Alarmierung war die ausgelöste Brandmeldeanlage eines Forschungsinstituts, die aufgrund eines Brandes ausgelöst hat.
Zum Bericht geht es hier.

© 2020 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login