Suche  Kontakt Login

Einsatzabteilung Stadtmitte bei Notarztkurs der BG Klinik

Angehenden Notärzten die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr näherbringen – das war das Ziel eines Termins im Rahmen eines Kurses für angehende Notärzte, den die BG Unfallklinik am Samstag angeboten hat.

Mit dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (Tü 1/46) und einer Drehleiter (Tü 1/33-1) war die Einsatzabteilung Stadtmitte dabei. Zusätzlich war der Einsatzleiter vom Dienst (EvD) mit seinem Kommandowagen (Tü 12/10) vor Ort.

Die angehenden Notärztinnen und Notärzte wurden bei zwei Übungsszenarien an die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr herangeführt. Ein Einsatzszenario war die Patientenrettung mittels Drehleiter, das zweite war die Befreiung einer Person aus einem Unfall-PKW. In beiden Fällen ist im Ernstfall zum einen die Absprache zwischen Notärztin/ Notarzt und Feuerwehr wichtig, zum anderen ist auch die Kenntnis über die Vorgehensweisen bzw. der technischen Möglichkeiten und Grenzen, die bei einer Rettung bestehen, von Bedeutung.

© 2021 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login