Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 01. September 2022, 20:46 Uhr

H3 Feuerwehr befreit Person aus PKW in Seitenlage

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
Einsatzort: Tü-Stadt

Eine Person soll sich noch im einem PKW befinden, der sich überschlagen hat. Mit dieser Information und dem Stichwort Hilfeleistung 3 wurde der Rüstzug der Einsatzabteilung Stadtmitte gegen viertel vor neun Uhr abends von der Leitstelle zum Heuberger-Tor-Weg in den Tübinger Norden alarmiert.
Vor Ort lag ein PKW auf der Beifahrerseite auf einer Grün-Insel. Der Einsatzleiter vom Dienst (Tü 12/10) erkundete die Lage und konnte eine Person im Fahrzeug feststellen. Das ersteingetroffene Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug 20 (Tü 1/46) richtete sofort einen Bereitstellungsplatz für die benötigten technischen Geräte auf einer Plane ein. Aufgrund der Dunkelheit wurde zunächst für den ersten Moment eine mobile Akkuleuchte aufgestellt, in der Folge wurde die Einsatzstelle mit zusätzlichen Scheinwerfern und dem Lichtmast des Tü 1/46 ausgeleuchtet.
Der Angriffstrupp nahm hydraulisches Rettungsgerät vor und begann mit der Befreiung der Person an der A-Säule des Fahrzeugs. Nachdem die Windschutzscheibe von der Feuerwehr geöffnet und entfernt wurde, stieg die zu Beginn nicht ansprechbare Person überraschenderweise aus dem PKW selbstständig aus. Sie wurde noch vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch versorgt und schließlich in eine Klinik gebracht.

© 2023 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login