Suche  Kontakt Login

Florian Tübingen 1/65

Fahrzeugtyp: Wechselladerfahrzeug (WLF)
Baujahr/ Indienststellung: 2013/ 2013
Fahrgestell: MAN TGS 28.360 6 x 4-4 BL
Aufbau: Neff (Dettenhausen)
Motorleistung: 265 kW
Hubraum: 10 518 cm3
Länge:  9 150 mm
Breite: 2 550 mm
Höhe: 3 600 mm
Zulässiges Gesamtgewicht: 28 000 kg
Ladekran: Hiab Multilift XS 122 HIDUO
Wechselladereinrichtung: Hiab Multilift XR  16 S 51

Verwendung/ Einsatzzweck. Das WLF rückt fest im Rüstzug aus. Dafür ist der Abrollbehälter Rüst (AB-Rüst) ständig aufgesattelt. Dieser ist einem Rüstwagen gleich ausgestattet und dient zur schweren technischen Hilfeleistung bzw. der technischen Hilfeleistung größeren Ausmaßes. Der AB-Rüst beinhaltet den 2. bzw. 3. Rüstsatz des Rüstzugs und ist zudem mit speziellem Gerät ausgestattet. Zudem kann das WLF auch jeden anderen AB zur Einsatzstelle transportieren. Am Standort Stadtmitte stehen außerdem bereit: der AB-Atemschutz und der AB-Ölsperre. Aber auch AB anderer Abteilungen können damit wechselweise befördert werden. Besatzung: 1/2

Beladung & Geräte. Der hinter der Fahrerkabine befindliche Kran kann bei einer Ausladung von 2,6 Metern noch eine Last von 4,2 t tragen. Neben der  Möglichkeit schwere Gegenstände anzuheben, bietet der Kran auch die Möglichkeit das Mehrzweckboot (MZB) zu Wasser zu lassen. Für den Kranbetrieb sind auf dem WLF z. B. Rundschlingen und Schäkel verlastet. Das WLF verfügt über eine Rückfahrkamera, Luftfederung an der Hinterachse, sowie eine Nachlaufachse.

© 2018 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login