Suche  Kontakt Login

Unterstützung beim "Tag des offenen Denkmals"

Zur Unterstützung beim "Tag des offenen Denkmals" wurde der RW2 zu einer etwas anderen technischen Hilfeleistung angefordert. Mit Hilfe des RW2 sollte eine historische Dampfwalze von einem Tieflader und für eine Ausstellung in Position gezogen werden.

Bei der Dampfwalze handelt es sich um Tübingens erste Dampfwalze. 1899 erwarb die Stadt Tübingen eine große, 13 Tonnen schwere, moderne Straßenwalze, welche von einer Dampfmaschine angetrieben wird. Diese ist heute im Besitz des Landwirtschaftl. Oldtimermuseums in Erbach. Die restaurierte und einsatzfähige Dampfwalze gehört zu den ältesten erhaltenen Dampfwalzen im Land.

Am 11. und 12.09.2010 war diese Dampfwalze im Rahmen des "Tag des offenen Denkmals" in der Brunnenstraße, im Hof des Heizwerks der Stadtwerke zu sehen.

© 2020 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login