Suche  Kontakt Login

Hilfeleistungsübung

"Person nach Explosion in Untergeschoss vermisst" hies die erste Lage, nachdem der Rüstzug eingetroffen war. Der Zugang zu dieser Person war nur über einen Schacht möglich. Da Rauch aus diesem Schacht empor stieg, mußte der erste Trupp unter Atemschutz den unteren Bereich absuchen. Als der Trupp die vermisste Person gefunden hatte, wurden ebenfalls zwei Gasflaschen entdeckt. Eine der Flaschen hatte ein Leck, was man an dem austretenden Rauch erkennen konnte. Nun galt es die bewusstlose Person schnell zu bergen. Mit Hilfe der Schleifkorbtrage und der Rollglis wurde die Person aus dem Gefahrenbereich an die Oberfläche geborgen. Während dieser Zeit wurde die Person mit Frischluft aus der Atemschutznotfalltasche versorgt.

© 2019 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login