Suche  Kontakt Login

Feuerwehr Tübingen beim Stadtlauf

Der 7,5 km lange Stadtlauf war auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg für alle die die Runden durch die Stadt auf und ab gerannt sind. 

Darunter waren auch 19 Tübinger Feuerwehrleute, so viele wie schon lange nicht mehr. Trotz des regnerischen Wetters das am 18. September herrschte.

Ganz herzlich bedanken möchten wir uns bei unserer Jugendfeuerwehr und ihren Betreuern aus der Aktiven Mannschaft die wieder, wie seit vielen Jahren, beim Absperren der Laufstrecke mitgeholfen haben und dadurch mit anderen zusammen den Stadtlauf erst möglich machen.
Durch diese Mithilfe beim Stadtlauf stellt die Jugendfeuerwehr auch ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis und bietet ein sehr positives Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit.

Auch die in Feuerwehruniform mitlaufenden Kameraden konnten viele Blicke und Begeisterungsstürme auf sich ziehen.
Mindestens soviel Begeisterung wie die Schnellen in den Roten Feuerwehrtrikots: Aufgrund des hohen Tempos von Daniel Orthofer, Andreas Rabe, Jutta Sindek und Ihrem Mann Bernd Gugel, konnte die Feuerwehr in der Mannschaftswertung einen hervorragenden 11. Platz von insgesamt 95 Mannschaften erlaufen.

Gewertet wird dort immer die Summe der schnellsten drei Zeiten und die der schnellsten Frau.

Da in diesem Jahr auch eine zweite Frau mitlief, konnte ein zweites Team den 48.Platz in der Mannschaftswertung belegen.
Das waren mit tollen Zeiten: Lucas Leitner, David Romanowsky, Bernd Walter und Stefanie Lüer.

David Romanowski gilt ganz besondere Anerkennung da er als 346.-schnellster von über 1500 Gesamtteilnehmern ins Ziel lief. Und das obwohl er erst 13 Jahre alt ist und damit als einziger die Jugendfeuerwehr auch laufend vertrat. In einer Spitzenzeit!
 
Der Stadtlauf und auch dessen Vorbereitung sind natürlich nicht nur eine sehr gute Öffentlichkeitsarbeit für die Feuerwehr Tübingen sondern auch eine hervorragendes Training im Rahmen des Fit for Firefighting Programms, da eine hohe körperliche Belastung über einen Zeitraum von 30-45 Minuten den Anstrengungen eines Einsatz sehr nahe kommt.

Es liefen folgende Läuferinnen und Läufer für die Feuerwehr Tübingen: (Liste evtl. nicht ganz vollständig)

Abteilung Bebenhausen: Michael Scholz + Patrick Müller
Abteilung Derendingen: Heiko Kraus + Bernd Walter
Abteilung Pfrondorf: Steffen Lichtenberger
Abteilung Stadtmitte: Stefan Aicheler, Tobias Brändle, Bernd Gugel, Oliver Heininger, Klaus Knöller, Lucas Leidner, Stefanie Lüer, Matthias Maser, Hans Maier, Daniel Orthofer, Daniel Pietruschka, Andreas Rabe, David Romanowski, Christoph Schmidt, Jutta Sindek

Ein großartiges Dankeschön natürlich auch an alle Fans und Besucher die  den Stadtlauf Tübignen zu dem machen was er ist. Eines der sportlichen Highlights im Feuerwehrjahr und Stadtleben.
Ohne viel Anfeuern wären diese sportlichen Leistungen vermutlich nicht entstanden.

© 2019 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login