Feuerwehr-Nachwuchs säuberte den Neckar

Fünf Jugendfeuerwehrleute haben am Montag den Neckar im Bereich der Tübinger Eberhardsbrücke kontrolliert und gesäubert, damit sich die Triathleten, die am 6. August beim Mey Generalbau Triathlon 2017 in den Fluss steigen, nicht verletzen. Anlass für die Säuberungsaktion war die "Jugendflamme". Damit die Jugendlichen das Feuerwehr-Abzeichen (Stufe III) erhalten, müssen sie ein soziales Projekt stemmen. Unterstützt wurden die Nachwuchskräfte von der Tauchergruppe der Feuerwehren Tübingen und Reutlingen. Gesäubert wurde speziell der Bereich, in dem die Sportler in den Neckar rein- und wieder raussteigen. Auf dem Bild sind die Jugendfeuerwehrleute Jakob Krauß (Abteilung Derendingen), Tobias Schimanski, Florian Genkinger, Lucas Konhäuser und Philipp Thiering (alle Abteilung Stadtmitte) zu sehen. Flankiert werden sie von den Tauchern Bernd Walter und David Kehrer.

© 2017 Feuerwehr Tübingen Abteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz