Suche  Kontakt Login

Ausbildungstag technische Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen

Am 11.05. war es endlich so weit: Die lang ersehnte Ausbildung in technischer Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen fand statt.

Um vorhandenes Wissen und praktische Kompetenzen aufzufrischen, mit neuen Ansätzen zu ergänzen und dadurch auf dem neuesten Stand zu bleiben und um ausgiebig praktisch arbeiten zu können, kamen Mitarbeiter einer externen Firma nach Tübingen. Sie sollten die Feuerwehrangehörigen der Einsatzabteilung Stadtmitte in zwei Gruppen schulen. Eine Gruppe war morgens bis mittags gefragt, die andere mittags bis abends.
Mit den Fahrzeugen Tü 1/46, Tü 1/65 mit Abrollbehälter Rüst, Tü 12/43 und Tü 1/19-1 ging es auf ein eingefriedetes Gelände, auf dem ungestört von Verkehr und Passanten geübt werden konnte.
Zu Beginn galt es Grundlagen beim Vorgehen bei Verkehrsunfällen im Rahmen einer theoretischen Unterweisung zu erarbeiten und zu besprechen. Beginnend bei der Erkundung durch eine Führungskraft, können selbst Kleinigkeiten in der Anfangsphase den Einsatzerfolg erleichtern.
Anschließend wurde die Gruppe auf Stationen aufgeteilt.
Bei den drei Stationen

Auto auf Dach liegend;
Auto auf der Seite liegend und
Auto auf allen vier Rädern

wurden in insgesamt drei Durchgängen verschiedene Techniken zur Befreiung von eingeklemmten bzw. eingeschlossenen Personen vorbesprochen, durchgeführt und gemeinsam nachbesprochen.

Bei der Ausbildung konnte einiges an Material und Gerät eingesetzt werden, darunter auch solches, das in Übungen und im Einsatzfall eher selten verwendet wird.

Der Ausbildungstag wurde sehr gut angenommen, die Reaktionen der Teilnehmer waren sehr positiv.
Die Einsatzabteilung Stadtmitte möchte sich bei den beiden Instruktoren für ihr großes Engagement und ihre professionelle Arbeit herzlich bedanken!
Weiterer Dank gilt dem Kommando, das diese Sonderausbildung ermöglicht hat.
Wir hoffen, dass derartige Sonderausbildungen – gerade bzgl. Hilfeleistungseinsätzen – künftig wieder angeboten werden, damit wir garantieren können auch künftig seit 1847 für den Nächsten im Einsatz und auf dem neuesten Stand zu sein.

Insgesamt dauerte der Ausbildungstag für beide Gruppen mit Mittagspause ca. 10 Stunden.

© 2019 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login