Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 25. März 2013, 15:50 Uhr

Kfz2 Busbrand in der Schlachthausstraße

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
Einsatzort: Tü-Stadt

Kurz nachdem die Fahrzeuge nach einem Küchenbrand wieder ausgerüstet worden sind, wurde die Feuerwehr Tübingen zu einem Brand eines zu einem Wohnmobil umgebauten alten Busses in die Tübinger Schlachthausstraße alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte auf dem Betriebshof eines Omnibusbetriebes ein 20-sitziger historischer Omnibus.
Der Bus war zu einem Wohnmobil umgebaut worden. Aufgrund von zu erwartenden Flüssiggastanks wurde mit erhöhter Vorsicht vorgegangen. Das Feuer konnte mit einem Trupp unter Atemschutz unter Vornahme von einem C-Rohr schnell gelöscht werden. Nachlöscharbeiten und Ausräumen des Brandschutts waren die weiteren Tätigkeiten. Die Brandursache konnte nicht festgestellt werden. Die Feuerwehr Tübingen war mit insgesamt mit 4 Einsatzfahrzeugen und 25 Mann bis gegen 16:30Uhr im Einsatz.

© 2020 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login