Suche  Kontakt Login

 Einsatzbericht vom 22. Dezember 2019, 09:53 Uhr

F3 Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses

Beteiligte Abteilungen:
T1Abteilung 1: Stadtmitte
T3Abteilung 3: Derendingen
Einsatzort: Tü-Stadt

Auch am Sonntag des vierten Advents kamen die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Tübingen nicht zur Ruhe. Nachdem es am Samstagnachmittag bereits zu einem langen und kräftezehrenden Einsatz gekommen war, wurden die Abteilungen Stadtmitte und Derendingen am Sonntagmorgen um kurz vor 10 Uhr wieder zu einem Brand im Dachbereich gerufen, dieses Mal in einem Einfamilienhaus auf dem Tübinger Schlossberg. 

Glücklicherweise hatten alle Bewohner*innen das betroffenen Gebäude bereits unverletzt verlassen können, sodass sich die Einsatzkräfte der Feuerwehr auf die Brandbekämpfung konzentrieren konnten. Über die Drehleiter wurde die Dachhaut geöffnet und der Brandherd Stück für Stück freigelegt, während sich zeitgleich ein Trupp unter Atemschutz von innen bis ins Dachgeschoss vorarbeitete, um das Feuer von innen zu bekämpfen. Der Zugang zur Brandstelle gestaltete sich dabei schwierig, da das Feuer zwischen der Dachhaut und der Isolierung schwelte, und die Isolierung zunächst mühsam abgetragen werden musste, um alle Glutnester zu erreichen.

Noch während des laufenden Einsatzes wurde die Abteilung Stadtmitte außerdem zu einer Türöffnung zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert; dieser zusätzliche Einsatz konnte von der bereits vorsorglich im Feuerwehrhaus eingerichteten Wachbereitschaft sofort übernommen werden. Als kurz darauf noch ein weiterer Einsatz in Form einer ausgelösten Brandmeldeanlage hinzukam, wurden noch einmal weitere Einsatzkräfte der Abteilung Stadtmitte alarmiert, ergänzt durch ein Löschfahrzeug der Abteilung Lustnau sowie das Fahrzeug der Abteilung Derendingen, das mittlerweile aus dem Einsatz auf dem Schlossberg ausgebunden worden war. Glücklicherweise handelte es sich bei beiden Einsätzen nur um einen falschen Alarm.

Nach knapp zwei Stunden konnte dann schließlich auch auf dem Schlossberg "Feuer aus" vermeldet werden, alle Fahrzeuge traten die Rückfahrt an, und die Zufahrt zum Schlossberg, die während des Einsatzes komplett gesperrt worden war, konnte wieder freigegeben werden.

© 2020 Feuerwehr Tübingen Freiwillige Einsatzabteilung Stadtmitte
Home  |  Kontakt  |  Suche  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Login
Suche  Kontakt Login